LAG Entscheidungsgremium 21.02.2017

In der Sitzung des LAG-Entscheidungsgremium am 21.02.2017 wurde über das Projekt „Torhaus Hirschwald – Steinstadl“ abgestimmt.

Das Projekt „Torhaus Hirschwald – Steinstadl“ wurde 2013 von den Antragstellern, Willi Schmid und Birgit Rieger, erworben und bereits denkmalgerecht saniert, um einen Einsturz zu verhindern. Von den beiden Gebäudeteilen – Torhaus und Steinstadl – ist nur letzterer Bestandteil des LEADER-Antrags. Der Steinstadl soll für geplante kulturelle Veranstaltungen eine dementsprechende Einrichtung (Möblierung und technische Ausstattung) bekommen. Das historische Ambiente wäre ein weiterer Mosaikstein für den Naturpark Hirschwald und könnte diesen deutlich aufwerten. Gesamtkosten ca. 30.252,00 € (netto).

Das Projekt „Torhaus Hirschwald – Steinstadl“ übertrifft die notwendige Mindestpunktzahl des Projektbewertungssystems. Alle anwesenden Gremiumsmitglieder beteiligten sich an der Abstimmung. Beschlussfassung 5 x ja, 0 x nein.