Lokale Entwicklungsstrategie

„Durch das Land der tausend Feuer“

– so lautet der Titel der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) im Amberg-Sulzbacher Land.

Mit der Formulierung eines gemeinsamen Konzepts haben Bürger aus allen 27 Kommunen im Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg eine Strategie entwickelt, wie sich ihre Heimat mittel- und langfristig entwickeln soll. Um möglichst konkret zu werden, wurden vier Entwicklungsziele formuliert, die es nach der Aufnahme in das LEADER-Programm am 12.03.2015 umzusetzen gilt:

  • „Profilierung als Tourismusregion unter besonderer Berücksichtigung der naturräumlichen und kulturellen Potentiale“
  • „Erhalt und Ausbau der Wohn- und Lebensqualität“
  • „Entwicklung und Profilierung der Region als Landwirtschafts- und Wirtschaftsstandort“
  • „Generationsgerechte Entwicklung der Sozialen Infrastruktur“

Sie haben die Möglichkeit zum Download der Lokalen Entwicklungsstrategie „Durch das Land der tausend Feuer“ der LAG Regionalentwicklung Amberg-Sulzbach e.V.

Diese vier Entwicklungsziele sind nochmals unterteilt in konkrete Handlungsziele die man mit Indikatoren hinterlegt hat um das Ergebnis im Jahr 2020 zu messen.

Bei allen Aktivitäten steht immer der Wille im Vordergrund die bestehenden Potentiale und Ressourcen der Region bestmöglich zu nutzen, um Bürgern und Besuchern ein attraktives Lebensumfeld bieten zu können.