LAG-Entscheidungsgremium
21. Juli 2022
Unterstützung Bürgerengagement -Teil II
22. Juli 2022

Stadt Amberg – Referat für Kultur, Sport und Schulen

Entwicklungsziel: EZ1: „Profilierung als Tourismusregion unter besonderer Berücksichtigung der naturräumlichen und kulturellen Potentiale“

Handlungsziel: HZ1.4: „Inwertsetzung und Vernetzung von 5 regionalen kulturellen Besonderheiten“

Projektträger: Stadt Amberg

Förderhöhe: 60 %

Mit dem Projekt soll die kulturelle Bildung in Amberg und der Region gefördert werden. Das Programm wird Grundschülerinnen und Grundschülern ab der 2. Klasse mit Kultur, kulturellen Einrichtungen, Brauchtum und Tradition ihrer Region vertraut machen. Ähnlich wie es in der Stadtbibliothek bereits den „Bibliotheksführerschein“ gibt, erwerben die Kinder Kompetenzen in den Bereichen Kultur, Bildung und Tradition in verschiedenen Institutionen (Stadttheater, Luftmuseum, Bergbau- und Industriemuseum Theuern u.a.) und mit regionalen Kunst- und Kulturschaffenden, werden aber auch ihre eigene Kreativität entdecken und ausleben. Das Projekt bietet das niederschwellige Angebot, Kultur und Tradition der Region im Klassenverbund kennen zu lernen und leistet so auch einen Beitrag zur kulturellen Sozialisierung.

Gesamtkosten (geplant): 128.970,94 € netto