Qualitätsorientierte Verbesserung des kommunalen Wanderwegenetzes: Wegeleitsystem und Rundtouren-Broschüre

LAG-Entscheidungsgremium
26. April 2022
Begegnung durch Bewegung
26. April 2022

Qualitätsorientierte Verbesserung des kommunalen Wanderwegenetzes: Wegeleitsystem und Rundtouren-Broschüre

Landkreis Amberg-Sulzbach

Entwicklungsziel: EZ1: „Profilierung als Tourismusregion unter besonderer Berücksichtigung der
naturräumlichen und kulturellen Potentiale“
Handlungsziel: HZ1.1: „Ausbau und Qualifizierung des vorhandenen Wegenetzes durch 3 begleitende
Infrastrukturmaßnahmen“

Projektträger: Landkreis Amberg-Sulzbach

Förderhöhe: 60 %

Das LAG-Gebiet ist geprägt durch die typische Karst- und Juralandschaft der nördlichen und mittleren Frankenalb. Die abwechslungsreiche Landschaft mit wertvollen Biotoptypen wie Halbtrockenrasen, Buchen- und Kiefernwälder, Höhlen und Fließgewässer bietet eine hervorragende Grundlage für Aktivitäten wie Wandern und Radfahren. Um dieses natürliche Lebensumfeld positiv auf die Attraktivität der Region wirken zu lassen, ist es notwendig, das bereits bestehende Wanderwegenetz auszubauen und zu verbessern. Obwohl es zahlreiche Wanderwege in der Region gibt, mussten diese Routen überarbeitet und optimiert werden um weiterhin attraktiv für Naherholungssuchende zu bleiben. Für eine einwandfreie Orientierung ist dazu eine präzise Beschilderung der Wege notwendig.

Zur Umsetzung des neuen Wegeleitsystems gehört der Druck der Schilder sowie die Anschaffung der Pfosten. Die Schilder sollen beidseitig bedruckt und über Orts und Kilometerangaben sowie eine kleine Auswahl an Piktogrammen (Einkehren, Einkaufen, Bahnhof) verfügen. Die Symbole der Wege können mittels einer Nut als Einschubplaketten an den Wegweisern angebracht werden (ähnlich der bereits bestehenden Radwegebeschilderung). Drüber hinaus wird eine Broschüre (DIN A5) veröffentlicht, in der jede Landkreis-Kommune einen eigenen Rundwanderweg vorstellen kann, der die vorgegebenen Qualitätskriterien erfüllen muss. Jede Tour wird mit Toureninformationen, Wegbeschreibung, Fotos und Karte auf einer Doppelseite präsentiert. Hierbei können sich auch die Kommunen beteiligen, die nicht am Wegeleitsystem teilgenommen haben. Ziel der Broschüre ist die Darstellung der Vielfalt von Wegen, Naturräumen und Landschaften im Amberg Sulzbacher Land. Es ist geplant eine Auflage von 15.000 Exemplaren zu drucken.

Gesamtkosten (geplant): 54.000,00 € (netto)